Spezialisten-Team für Corona-Anfragen

Die dhpg hat ein Spezialisten-Team für alle Fragen rund um das Coronavirus eingerichtetErfahren Sie mehr

Kurzarbeitergeld

Was Sie bei Beantragung von Kurzarbeitergeld für März beachten müssenErfahren Sie mehr

Corona und die Folgen

Coronavirus – Hier finden Sie alle Blog-Beiträge rund um das Thema CoronavirusErfahren Sie mehr

Lohnbuchhaltung

Bundesfinanzministerium wendet Rechtsprechung zur Zusätzlichkeitsvoraussetzung nicht anErfahren Sie mehr

Engagement

Beethoven feiert Geburtstag - die dhpg feiert mitErfahren Sie mehr

Unsere Erreichbarkeit ist vom Coronavirus nicht beeinträchtigt. Sie erreichen Ihren zuständigen Berater wie gewohnt per E-Mail oder Telefon.

Soforthilfemaßnahmen zur Sicherung der Liquidität und zur Cash-Optimierung

Hier erfahren Sie mehr

Insolvenzantragspflicht für Corona-geschädigte Unternehmen ist ausgesetzt

Hier erfahren Sie mehr

Homeoffice – wie flexibles Arbeiten gelingt

Der digitale Wandel in der Arbeitswelt ermöglicht es, von nahezu überall zu arbeiten. „Flexibilität” ist eines der großen Themen moderner Arbeitswelten. Viele Arbeitsplätze kennen keine definierten Orte mehr und die klassischen Zeiten „nine to five“ sind in manchen Branchen ein Auslaufmodell. Lesen Sie, was Arbeitgeber in puncto Homeoffice und mobilen Arbeitens beachten sollten.

dhpg Umfrage

Sind Homeoffice und mobiles Arbeiten in Ihrem Unternehmen bereits vertraglich geregelt?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Aktuelles Umfrageergebnis zu der Frage „Sind Homeoffice und mobiles Arbeiten in Ihrem Unternehmen bereits vertraglich geregelt?“

Nein, bei uns gibt es noch keine vertraglichen Regelungen für Homeoffice.
69.7%
Ja, in unserem Unternehmen existieren bereits entsprechende Regelungen.
30.3%

Nachfolger gesucht – wie man ein Unternehmen übergibt

Schätzungen zufolge suchen über 25.000 Unternehmen einen Nachfolger. Wie man die Planung am besten angeht erläutern unsere Nachfolgeexperten im Interview.

Top 15

der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland

600 Mitarbeiter

an zehn Standorten in Deutschland - davon ein Drittel Berufsträger

5 Kernfelder

Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung

Permalink