dhpg berät die FERCHAU Engineering GmbH bei dem Erwerb der Neue Warnow Design & Technology GmbH

Bonn, 31. Januar 2019 – Die dhpg hat die M&A Abteilung der FERCHAU Engineering GmbH im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence bei dem Erwerb der Neue Warnow Design & Technology GmbH, einem Planungsbüro für innovativen Schiffs- und Maschinenbau sowie Offshore Windparks, unterstützt. Die Übernahme erfolgte Ende Dezember 2018, über die Höhe des vereinbarten Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die FERCHAU Engineering GmbH zählt zu den führenden Unternehmen in den Bereichen Ingenieurs- und IT-Dienstleistungen. Die Gesellschaft wurde 1966 in Gummersbach gegründet und beschäftigt inzwischen mehr als 8.400 Mitarbeiter an über 100 Niederlassungen. Die akquirierte Gesellschaft, Neue Warnow Design & Technology GmbH, mit Sitz in Rostock hat sich insbesondere auf Ingenieursdienstleistungen rund um die Themen Schiffsdesign und Windparks spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt 84 Mitarbeiter.

Die FERCHAU Engineering GmbH gehört zur ABLE Group, die seit vielen Jahren von der dhpg auch in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Steuern betreut wird.

dhpg hat die M&A Abteilung der ABLE Group mit folgendem Team beraten:

  • Björn Pauli, Wirtschaftsprüfer, Partner (Financial Due Diligence)
  • Benno Lange, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner (Tax Due Diligence)
  • Dirk Roßmann, Steuerberater, Senior Manager (Tax Due Diligence, seit 2019 Partner)
  • Marco Scholten, Consultant (Financial Due Diligence)
  • Claudius Heetfeld, Consultant (Tax Due Diligence)

 


Über dhpg

Die dhpg ist eine der führenden, mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland, die sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 600 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 32.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 4 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink