Dr. Lutz Engelsing

Steuerberater

Zurück
 

Dr. Lutz Engelsing ist Steuerberater der dhpg. Im Schwerpunkt betreut er mittelständische Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen in allen Fragen des Steuerrechts. Eine besondere Expertise besitzt er in der steuerlichen Beratung von Non-Profit-Organisationen (Berufsverbände, Stiftungen, Vereine, gGmbH).

Als Autor einer Vielzahl von Veröffentlichungen engagiert sich Dr. Lutz Engelsing in den Arbeitskreisen „Stiftungssteuerrecht und Rechnungslegung“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen e.V. in Berlin sowie „Verbandsbesteuerung“ der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. in Bonn. Zudem ist er im Fachbeirat der Bürgerstiftung Bonn aktiv.

Bevor Dr. Lutz Engelsing zur dhpg stieß, war er Lehrbeauftragter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wo er nach dem Studium der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre sowie Wirtschaftsprüfung 2001 promovierte. Seit 2008 ist er Partner der dhpg.

Veröffentlichungen

Das Reverse-Charge-Verfahren bei Non-Profit-Organisationen

NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht, Heft 13/2015, S. 900 ff.
StB Dr. Lutz Engelsing und StB Quentin Adrian

Zuordnung gemischt veranlasster Aufwendungen bei gemeinnützigen Organisationen und Berufsverbänden - Änderung der Rechtsprechung durch BFH-Urteil vom 15.1.2015 - I R 48/13

Neue Wirtschafts-Briefe 2015, S. 2783-2786
StB Dr. Lutz Engelsing und StB Alexander Schmidt

Pauschalierung von Sachzuwendungen bei Gemeinnützigen und Berufsverbänden - Anwendungsgrenzen des § 37b EStG

Neue Wirtschafts-Briefe 2015, S. 3319-3322.
StB Dr. Lutz Engelsing und StB Nora Backhaus

Kapitalertragsteuer bei Berufsverbänden - Fallgestaltung für eine vollständige Abstandnahme oder einen reduzierten Kapitalertragsteuerabzug

Neue Wirtschafts-Briefe 2014, S. 2847-2851
StB Dr. Lutz Engelsing und StB Nora Backhaus

Permalink