Zertifizierte IT-Sicherheit: dhpg-Mitarbeiter zu ISO/IEC 27001-Auditoren zugelassen

Die dhpg, ein mittelständisches Beratungsunternehmen in Deutschland, baut ihre Kompetenzen im Bereich IT-Services weiter aus. Markus Müller, Philipp Rothmann und Fabrice Voigt erhielten die Zulassung zum ISO/IEC 27001-Auditor durch den TÜV Süd. Damit sind sie berechtigt, die entsprechenden Zertifizierungsprüfungen von Unternehmen zu planen und durchzuführen.

Die ISO/IEC 27001-Norm ist die wichtigste internationale Norm zur Prüfung und Zertifizierung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS). Mit einem widerstandsfähigen ISMS können sich Unternehmen gegen interne und externe Risiken absichern, die aus der Digitalisierung und Vernetzung des Geschäftslebens entstehen. Dazu zählen beispielsweise Hackerangriffe, Verlust oder Diebstahl von Daten, aber auch der tagtägliche Umgang im Unternehmen mit IT Themen – beispielsweise die Nutzung von Smartphones.

Prof. Dr. Andreas Blum, für den Bereich IT verantwortlicher Partner bei der dhpg, kommentiert: „Wir erleben täglich, dass IT-Risiken in Unternehmen nach wie vor unterschätzt oder durch neue Entwicklungen getrieben werden. Das systematische Aufsetzen eines zertifizierten ISMS hilft dabei, Kontinuität und Vertrauen in die IT-Sicherheit eines Unternehmens zu schaffen und gleichzeitig auf externe Anforderungen – etwa vonseiten der Wirtschaftsprüfer – vorbereitet zu sein. Insofern freuen wir uns über die Zulassung und die weitere fachliche Fundierung unseres Teams.

Die dhpg IT-Services berät seit 2011 mittelständische Unternehmen beim Einsatz IT-gestützter Dienste in der jährlichen Abschlussprüfung, aber auch in der begleitenden Prozessberatung und Zertifizierung. Ein weiterer Fokus liegt auf der zunehmenden Nachfrage nach IT-Sicherheit in den Unternehmen.

 

Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 24.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,1 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink