Wertvolle Unterstützung bei Krankenkassen-Jahresabschlüssen

  •  Dritte Zertifizierung für Finanzsoftware der AOK Systems


Bonn, 26. Juli 2017
– Der Baustein oscare® GKV-FI der Branchenlösung oscare® hat zum dritten Mal in Folge den Wirtschaftsprüfungsstandard IDW PS 880 für Softwareprodukte erfüllt. Nach 2015 und 2016 wurde erneut ein Zertifikat ohne wesentliche Mängel erteilt. Die Zertifizierung erfolgte durch die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg.

Kunden der AOK Systems können die Bescheinigung Wirtschaftsprüfern vorlegen und damit den Umfang von Prüfungen reduzieren. „Die dritte Zertifizierung belegt die Stabilität und Qualität unserer Software. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden hier eine wertvolle Entlastung bei den Jahresabschlussarbeiten zur Verfügung stellen können“, so Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems.

Vorausgegangen war eine viermonatige Prüfung durch die dhpg, bei der die Finanzsoftware des Bonner System- und Softwarehauses auf Einhaltung der Anforderungen aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung untersucht wurde. Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat die zu überprüfenden Kriterien im Prüfstandard (PS) 880 für Softwareprodukte festgelegt.

„Der Prüfumfang beinhaltet die gesamte Kette von der Beauftragung, Entwicklung über die Tests und Abnahme bis zur Auslieferung. Im Vergleich zur ersten Zertifizierung in 2015 sind wir hier bei der
Dokumentation noch weiter ins Detail gegangen. Denn die Prüfer der dhpg müssen die AOK Systems und unser Produkt verstehen und daraufhin auch die Software praktisch mit Testfällen überprüfen können“, erläutert Tanja Willeke, Leiterin Quality Management.

„Am Ende einer Prüfung steht die Erteilung des Zertifikats und die Feststellung, ob eine Software für die Jahresabschlussrechnung geeignet ist oder nicht. Die AOK Systems geht aber ebenfalls professionell mit unseren Hinweisen und Anregungen um und versucht sie für ihre zukünftigen Arbeiten zu berücksichtigen“, schildert Geschäftsführer Markus Müller von der dhpg die Zusammenarbeit.

Überprüft wurden rund 400 Dokumente. Auf Basis der darin geschilderten Vorgehensweisen und zu erwartenden Ergebnisse führten die Prüfer der dhpg Tests mit der Software durch. Der positive, mängelfreie Verlauf des gesamten Verfahrens wurde am Schluss mit dem Zertifikat für das Produkt „GKV-FI“ mit dem Stand Release oscare® 4.05, inklusive aller Support Packages, relevanter Change Requests sowie Weiterentwicklungen für die Jahresrechnung 2016 dokumentiert. 


Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 24.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,2 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Über AOK Systems:
AOK Systems ist IT-Partner für die Sozialversicherung in Deutschland und das führende System- und Softwarehaus im Gesundheitsmarkt. AOK Systems entwickelt SAP-basierte und individuelle IT-Lösungen mit Schwerpunkt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Neben den Krankenkassen der AOK-Gemeinschaft nutzen u.a. auch die BARMER, die Knappschaft, die BKK Mobil Oil, die VIACTIV
Krankenkasse und die HEK die GKV-Branchenlösung oscare®.

Zurück
Permalink