dhpg lädt zur vierten Fachtagung der stationären Pflege

Bonn, 9. November 2018 – Am Mittwoch, den 14. November 2018, lädt das Beratungsunternehmen dhpg die stationären Pflegeeinrichtungen bereits zum vierten Mal in Folge zum jährlichen Update. Beginn ist um 13.00 Uhr in 53113 Bonn, Marie-Kahle-Allee 2. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen, neben den aktuellen Veränderungen zum Jahreswechsel sowie betriebswirtschaftlichen Themen, ein Blick auf die IT-Systeme und deren Berührungspunkte zum Datenschutz einer Einrichtung.

Die Experten der dhpg beleuchten dabei kompakt und mit klaren Handlungsempfehlungen die folgenden Themen:

  • Datenschutz in Einrichtungen: Das erste halbe Jahr seit Inkrafttreten der DSGVO – Hinweise und Erfahrungen für stationäre Einrichtungen aus der Praxis (Dr. Christian Lenz, dhpg)
  • IT-Systeme und Einrichtungssoftware: Berührungspunkte zum Datenschutz (Bernd Schafhausen, DATA Schafhausen GmbH)
  • Novellierungen 2019: Aktuelle Gesetzgebung wie die Novellierung des WTG, Pflegepersonalstärkungsgesetz, aktuelle Rechtsprechung, Ausblick auf Rahmenverträge (Frank Dickmann, dhpg)
  • Betriebswirtschaft kompakt: Update NRW-Investitionskostenfinanzierung - Folgeanträge, Virtuelle Konten, Bilanzierungshinweise / Betriebswirtschaftliche Aspekte des Pflegepersonalstärkungsgesetzes / Einsatz von Controlling-Instrumenten (Stefan Knobloch, dhpg)

Anschließend gibt es die Möglichkeit, offene Fragen in einer Diskussionsrunde zu klären.

Vertreter interessierter Unternehmen und Medien können sich unter der E-Mail-Adresse veranstaltung@dhpg.de für die Informationsveranstaltung anmelden.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 28.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,6 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink