dhpg berät die CMS Unternehmensgruppe bei der Veräußerung an Alloheim

Bonn, 9. November 2018 – Die dhpg hat die Inhaber der CMS Unternehmensgruppe bei der Veräußerung ihres Unternehmens an die Alloheim Seniorenresidenzen SE beraten. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die in Köln ansässige CMS Unternehmensgruppe betreibt 23 Seniorenresidenzen mit rund 2.000 Pflegebetten, einem ambulanten Dienst, einer Tagespflege und ca. 300 Apartments für Betreutes Wohnen. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und ist seither inhabergeführt. Aufgrund des hohen Qualitätsanspruchs konnte die Unternehmensgruppe die regionalen Präsenzen stetig ausbauen und ist heute in Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vertreten. Die Alloheim Unternehmensgruppe wird die Einrichtungen weiterhin unter der bewährten Branchenmarke CMS führen, die Geschäftsführung bleibt unverändert.

Die dhpg betreut die CMS Unternehmensgruppe bereits seit mehr als 20 Jahren, u.a. in der steuerlichen Beratung und Wirtschaftsprüfung.

dhpg hat die Inhaber der CMS Unternehmensgruppe mit folgendem Team beraten:
Marko Müller, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Partner (Financial, Tax)
Dr. Olaf Lüke, Rechtsanwalt, Partner (Legal)
Stefan Hamacher, Steuerberater, Partner (Tax Structuring)
Björn Pauli, Wirtschaftsprüfer, Partner (Due Diligence)
Martin Krinke, Steuerberater (Tax); Claudia Knaebel, Rechtsanwältin/Steuerberaterin (Legal); Alexandra Ivanyuk, Consultant (Due Diligence); Sidiq Shahabuddin, Consultant (Due Diligence)

 

Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 28.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,6 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink