dhpg berät die AGO-Gesellschafter bei der Veräußerung an Alloheim

Bonn, 11. August 2016 – Die dhpg, ein führendes mittelständisches Beratungsunternehmen in Deutschland, hat die Gesellschafter der AGO Betriebsgesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH bei der Veräußerung der AGO-Unternehmensgruppe an die Alloheim Senioren-Residenzen SE beraten. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörde und soll wirtschaftlich rückwirkend zum 1. Juli 2016 erfolgen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die in Köln ansässige AGO Unternehmensgruppe betreibt mit rund 1.000 Mitarbeitern deutschlandweit 14 Senioren-Residenzen mit etwa 1.300 Pflegebetten, drei ambulante Dienste und etwa 190 Apartments für Betreutes Wohnen. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist in den letzten Jahren durch die Entwicklung und Errichtung neuer Pflegeeinrichtungen kontinuierlich gewachsen.

Die Düsseldorfer Alloheim-Unternehmensgruppe ist mit 126 Standorten und rund 11.000 Beschäftigten der drittgrößte private Betreiber von Pflegeeinrichtungen. Mit der Akquisition der AGO Unternehmensgruppe wächst Alloheim auf insgesamt rund 17.000 Pflegebetten und Apartments für Betreutes Wohnen.

dhpg hat die Gesellschafter der AGO-Unternehmensgruppe mit folgendem Team beraten:
Dr. Olaf Lüke, Rechtsanwalt, Partner (Federführung / Corporate, M&A)
Marko Müller, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Partner (Tax & Accounting)
Björn Pauli, Wirtschaftsprüfer, Partner (Transaction Support)
Martin Krinke, Steuerberater (Tax & Accounting)
Sandra Schwierz (Transaction Support)

Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 24.000 Mitarbeitern in 100 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,1 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink