dhpg begleitet Softwareentwickler SOPTIM AG bei ISO 27001-Zertifizierung

Bonn, 1. Februar 2019 –  Die Aachener SOPTIM AG entwickelt seit Anfang der 70er-Jahre Software für energiewirtschaftliche Prozesse – von Netzleittechnik bis zum Energiehandel und damit für eine Zielklientel, die den hohen Auflagen des IT-Sicherheitsgesetzes entsprechen muss. Somit gilt es, den Kunden und Geschäftspartnern ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten. Das Unternehmen setzt dafür auf die dhpg als erfahrenen Partner in der Umsetzung des weltweiten Standards ISO 27001 für die Bewertung der Sicherheit von Informationen und IT-Umgebungen.

Ziel war es, das Unternehmen mit einem Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) auszustatten. So begleiteten die dhpg-Berater die Verantwortlichen bei SOPTIM in der Konzeptionierung, der Schulung und internen Auditierung der für das ISMS notwendigen Prozesse und Risikoanalysen. Ferner wurde die IT-Sicherheit im Unternehmen im Rahmen umfangreicher Penetrationstests geprüft, um mögliche Schwachstellen in der IT-Infrastruktur zu identifizieren. Gemeinsam mit den Verantwortlichen entwickelte das Team Strategien zur weiteren Verbesserung des IT-Sicherheitskonzepts.

Ralf Lemke, Vorstand der SOPTIM AG: „Durch die Projektbegleitung der dhpg-Sicherheitsexperten konnten wir unser Informationssicherheitsmanagement, wie geplant, Anfang 2018 durch den TÜV Rheinland zertifizieren lassen und die IT-Sicherheit in unserem Unternehmen weiter maßgeblich verbessern.“

Eine ISO 27001-Zertifzierung beschreibt die Anforderungen an die Umsetzung sowie die Dokumentation eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS). So können IT-Risiken minimiert und IT-Sicherheitsstandards im Unternehmen etabliert werden, die zur nachhaltigen Optimierung der Qualität der IT-Systeme beitragen.

 

-------------------

Über dhpg

Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 500 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 28.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,6 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Über dhpg IT-Services

Die dhpg IT-Services ist die IT-Sparte der dhpg. Seit 2011 berät der Bereich mittelständische Unternehmen in Fragen der IT-Prüfungen und it-gestützten Analysen, Zertifizierungen,  IT- und Cybersicherheit bis hin zum Datenschutz. Im Rahmen der IT-Sicherheit bietet der Bereich seit kurzem ein eigenes Cyber Security Operations Center an, das Unternehmen darin unterstützt Cyberangriffe frühzeitig zu erkennen und darauf reagieren zu können.

Zurück
Permalink