Alexander Kirsch wechselt zur dhpg

 


Bonn, 9. Januar 2019 – Alexander Kirsch, Rechtsanwalt und langjähriger Partner der KLS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, wechselt zum 1. Januar 2019 zur dhpg. Dort wird er am neuen Kölner Standort der Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Rechtsanwaltsgesellschaft im Deutzer Köln-Cubus den Rechtsberatungsbereich verstärken. „Wir freuen uns, mit Alexander Kirsch einen erfahrenen und am Standort Köln bestens vernetzten Kollegen für die dhpg gewinnen zu können“, so Prof. Dr. Norbert Neu, Sprecher der Gesamtleitung der dhpg.

Der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Transport- und Speditionsrecht Alexander Kirsch berät mittelständische Unternehmen seit vielen Jahren in allen Fragen des kollektiven und individualen Arbeitsrechts. Zu seinen weiteren Beratungsfeldern gehören das Transportrecht – insbesondere das Lufttransportrecht – sowie das Speditionsrecht und der Gewerbliche Rechtsschutz. Zudem ist er Autor zahlreicher Veröffentlichungen, u.a. Mitautor des im Luchterhand Verlag erschienenen Gemeinschaftskommentars zum Handelsgesetzbuch mit UN-Kaufrecht.

Die dhpg hat zu Beginn des Jahres den Deutzer Köln-Cubus in der Nachbarschaft zum Odysseum und Polizeipräsidium bezogen. Mit der Ergänzung um das wichtige Gebiet des Arbeitsrechts bildet der Kölner dhpg-Standort mit rund 60 Mitarbeitern nun alle wichtigen Facetten einer Full-Service-Kanzlei ab.

 

---------------------
Über dhpg

Die dhpg ist eine der führenden, mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland, die sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 600 Mitarbeitern an elf Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 32.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 4 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Zurück
Permalink