Wenn Sie mehr wissen möchten

Unsere Fachleute sind gefragte Autoren, Interviewpartner und Redner. Hier finden Sie eine Auflistung unserer aktuellen Veröffentlichungen.

Mobile Arbeit und im Homeoffice

„Auch im Homeoffice und beim mobilen Arbeiten gilt das Arbeitszeitgesetz (ArbZG). Arbeitnehmer müssen daher auch bei der Arbeit von Zuhause die Regelungen zu Höchstarbeitszeit, Ruhepausen und Ruhezeiten sowie das Sonn- und Feiertagsverbot einhalten. Der Arbeitgeber sollte auf die Einhaltung dieser Vorschriften hinweisen und zudem ein Regelungsmodell für die Zeiterfassung finden, während die Mitarbeiter nicht im Betrieb sind.“ Unternehmermagazin 5/6 2019, S. 43. RA Daniela Nellen-La Roche

Wenn es um den Letzten Willen geht

Klaus Altendorf ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner der dhpg Dr. Harzem & Partner mbH in Bornheim. Im Schwerpunkt betreut er mittelständische (Familien-)Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen in Fragen des nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts und der Jahresabschlussprüfung. Altendorf gilt als ausgewiesener Fachmann in der Unternehmens- und Vermögensnachfolge. Kölnische Rundschau, 28.12.2019, S. 8. WP StB Klaus Altendorf

dhpg erweitert Team mit Steffen Dettmer

„Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg erweitert das Team mit Steffen Dettmer um einen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Steffen Dettmer wechselt von einem mittelständischen Beratungsunternehmen zur dhpg, wo er insbesondere die steuerlichen Sonderthemen der Mandanten verantwortete. Zuvor arbeitete er lange Jahre bei PricewaterhouseCoopers Köln/Frankfurt, gehörte dort der Grundsatzabteilung an und prüfte mittelständische sowie DAX-Konzerne.“ www.klamm.de

Digitale Güter und Leistungen

Der digitale Wandel verändert die Organisation der Wirtschaft und der Gesellschaft ganz grundlegend. Nahezu alle Branchen sind betroffen, wobei getreu dem Motto: „Was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert“, auch neue Geschäftsmodelle entstehen. Die dadurch ausgelösten Änderungen im Steuerrecht betreffen nicht nur globale Konzerne, sondern auch den Mittelstand. Unternehmermagazin 3/4 2019, S. 40, StB FBIStR Dirk Roßmann und StB Oliver Lohmar, LL.M.

Permalink