dhpg in Presse und Medien

Unsere Fachleute sind gefragte Autoren, Interviewpartner und Redner. Hier finden Sie eine Auflistung unserer aktuellen Veröffentlichungen.

Veröffentlichungen

Sale and Leaseback als Instrument gegen Liquiditätsprobleme

„Bei diesem Finanzierungsinstrument verkauft ein Unternehmen einen Vermögensgegenstand an eine Leasinggesellschaft. Mit dem Erlös erhält es zeitnah frische Liquidität. Da die Firma den Gegenstand aber selber nutzen möchte, schließt sie einen Leasingvertrag ab, der die Nutzung des Objektes über einen bestimmten Zeitraum gegen eine Gebühr regelt. Diese Gebühr kann das Unternehmen im Idealfall während der Laufzeit mit dem Gegenstand erwirtschaften.“ Markt und Mittelstand, WP StB Andreas Stamm

Was im Home-Office unter Palmen zu beachten ist

„So könne auch eine kurze Home-Office-Tätigkeit im Ausland zu einer Unterbrechung der deutschen Sozialversicherungspflicht führen, sagt Marko Müller, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei beim Prüfungs- und Beratungsunternehmen dhpg. Im Gegensatz zur Steuer können die Beiträge zur Sozialversicherung zwischen mehreren Staaten nicht gesplittet werden, zumindest mit Blick auf die EU und die Schweiz. ‚Das Land, in dem die Tätigkeit ausgeübt wird, hat das Recht, seine Regelungen für die Sozialversicherung durchzusetzen. Hier gilt das sogenannte Territorialprinzip. Eine Ausnahme gibt es bei Entsendungen‘, sagt Müller. Innerhalb der EU ist es in diesem Fall möglich einen Antrag zu stellen. Damit bleibt der Versicherte weiter in der deutschen Sozialversicherung. Allerdings müssen Entsendungen im Interesse des Arbeitgebers sein.“ WP/StB Marko Müller

dhpg gewinnt beim BFH: Steuerschuld ist keine Masseverbindlichkeit

„,Die Entscheidung des BFH stellt klar, dass die Umsatzsteueransprüche aus dem Zeitraum der vorläufigen Eigenverwaltung gemäß § 270a InsO keine Masseverbindlichkeiten darstellen und somit einen erheblichen Liquiditätsvorteil gegenüber dem "normalen" vorläufigen Insolvenzverfahren schaffen, der wiederum positiv zur Sanierung beiträgt‘, sagt Lutz Florian Weber, Steuerberater und Partner bei dhpg in Bonn. ,Der BFH stärkt in einer für die Unternehmen angespannten Zeit das wichtige Instrument der Insolvenz in Eigenverwaltung.‘" StB Lutz Florian Weber

Download

Neuigkeiten zu Steuern, Wirtschaftsrecht und Rechnungslegung finden Sie hier

dhpg aktuell
Ausgabe September 2020
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink