dhpg Online-Seminar: Steuer- und Gesellschaftsrecht – Personengesellschaften werden noch attraktiver am 30.9.2021

Datum
30. September 2021
Beginn
10:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Referent(en)
Dr. Olaf Lüke und David Richter

Inhalt

Nachdem der Bundestag am 21.5.2021 das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) beschlossen hatte, stimmte der Bundesrat am 25.6.2021 ebenfalls zu. Die Gesetzesänderungen treten somit am 1.1.2022 in Kraft. Kern des Gesetzes ist die Einführung einer Option zur Körperschaftsteuer, die es Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften ermöglicht, wie eine Kapitalgesellschaft besteuert zu werden. Durch die Gesetzesänderung ergeben sich einigen Chancen, vor allem für die inhabergeführten Unternehmen und Immobiliengesellschaften. Über den Gesetzentwurf hatten wir an dieser Stelle bereits berichtet.

Parallel wurde das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts, kurz MoPeG genannt, von Bundestag und Bundesrat verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist es, das Gesellschaftsrecht der Personengesellschaften an neue, zeitgemäße Gegebenheiten anzupassen. Von der Modernisierung des Gesetzes sind vor allem die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die offene Handelsgesellschaft (OHG) und die Kommanditgesellschaft (KG) betroffen. Auch wenn das Gesetz erst zum 1.1.2024 in Kraft tritt, sollte man sich bereits jetzt mit den Änderungen und künftigen Gestaltungsmöglichkeiten vertraut machen.

In unserem Online-Seminar stellen wir Ihnen die wesentlichen Änderungen vor und zeigen die Wirkungen und Gestaltungsoptionen auf.

Wir freuen uns ganz besonders, wenn Sie dabei sind.

 

Programm

  • Überblick, was die Reformen bieten
    • Gesellschaftsrechtliche Aspekte
    • Steuerbelastungsvergleich
  • KöMoG
    • Form, Frist und Erstmalige Anwendung
    • Bindungsfristen
    • Fallsticke und was nicht geht
  • Ausblick MoPeG
    • Die „neue“ GbR und die Einführung eines freiwilligen Gesellschaftsregisters
    • Personenhandelsgesellschaft für freie Berufe
    • Neuregelung des Beschlussmängelrechts
    • Maßnahmenüberblick, Stufenplan und Fristen für die Umsetzung
    • Relevanz und Handlungsbedarf für bestehende Personengesellschaften

 

Unsere Experten

Dr. Olaf Lüke ist Rechtsanwalt bei der dhpg. Er berät mittelständische Unternehmen und ihre Gesellschafter sowie Vereine und Stiftungen in gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen. Er gilt als ausgewiesener Experte im Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht. Regelmäßig begleitet er mit seinem Team Unternehmen bei Umstrukturierungen sowie in nationalen und internationalen M&A-Transaktionen.

David Richter ist Steuerberater bei der dhpg. Sein Fokus liegt im Bereich der steuerlichen Gestaltungsberatung bei familiengeführten Unternehmen, insbesondere im Bereich der steuerlichen Um- und Restrukturierung sowie in der Unternehmensnachfolge. Daneben übernimmt er die Steuerung und den Aufbau von Prozessen bei Massenverfahren in der Steuerdeklaration und betreut Immobiliengesellschaften und große Konzerne.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Tim Kormann - Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Tim Kormann

Breifumschlag +49 228 81000 0 Breifumschlag tim.kormann@dhpg.de
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink