dhpg Online-Seminar: Sum up Internationales Steuerrecht 2021 am 28.10.2021

Datum
28. Oktober 2021
Beginn
10:00 Uhr
Ort
Online-Seminar
Referent(en)
Dirk Roßmann und Nadine Sinderhauf

Inhalt

Das Internationale Steuerrecht war in der jüngsten Zeit erneut Gegenstand zahlreicher Änderungen. Der Gesetzgeber hat mit dem Gesetz zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie der EU ("Anti Tax Avoidance Directive" – ATAD) eine Vielzahl von Vorschriften im Außensteuergesetz angepasst, die zukünftig von grenzüberschreitend tätigen Unternehmen zu beachten sind. Insbesondere die Vorschriften zu den Verrechnungspreisen einschließlich Funktionsverlagerung wurden modifiziert und die Änderungen von einem umfangreichen Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen flankiert („Verwaltungsgrundsätze-Verrechnungspreise“). Damit nähert sich Deutschland den OECD-Verrechnungspreisleitlinien 2017 an. Weitere Änderungen sehen Verschärfungen bei der Hinzurechnungsbesteuerung, der Wegzugsbesteuerung sowie beim Quellensteuerabzug durch das Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz vor. Andere Entwicklungen in der Rechtsprechung können für Steuerpflichtige vorteilhaft sein – auch davon wird in diesem Online-Seminar die Rede sein.

Im Online-Seminar stellen wir Ihnen die Änderungen vor und geben konkrete Tipps zur Sicherstellung einer effektiven Tax Compliance. Die Veranschaulichung der Themen anhand ausgewählter Beispiele erleichtert dabei das Verständnis der zahlreichen Änderungen und teilweise auch Verschärfungen im Internationalen Steuerrecht.
 

Wir freuen uns ganz besonders, wenn Sie dabei sind.

Programm

  • Verrechnungspreise
    • Wesentliche Änderungen des § 1 AStG (ATAD, Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz)
    • Ausgewählte aktuelle Rechtsprechung
  • Wegzugsbesteuerung (§ 6 AStG, ATAD)
    • BMF-Schreiben
    • Ausgewählte aktuelle Rechtsprechung
  • Hinzurechnungsbesteuerung (§§ 7-14 AStG, ATAD)
  • Quellensteuer (§§ 50c, 50d EStG, Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz)

Unsere Refent:innen

Dirk Roßmann ist Steuerberater und Partner bei der dhpg. Als Fachberater für Internationales Steuerrecht berät er international agierende Unternehmen in allen grenzüberschreitenden steuerzentrierten Fragestellungen – insbesondere zu Verrechnungspreisen, der Besteuerung von Betriebsstätten sowie der projektbezogenen Sonderberatung. Zudem berät er internationale Mandanten (u.a. Europa und USA) beim steueroptimalen Market-Entry und Exit, sowie zu Gestaltungsfragen und Compliance-Themen.

Nadine Sinderhauf ist Steuerberaterin bei der dhpg. Im Schwerpunkt betreut sie mittelständische Unternehmen in allen Fragen des Unternehmens- und Internationalen Steuerrechts. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung zu Verrechnungspreisen sowie die projektbezogene Sonderberatung insbesondere im internationalen Kontext.

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter "Jetzt Anmelden."

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Tim Kormann - Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Tim Kormann

Breifumschlag +49 228 81000 0 Breifumschlag tim.kormann@dhpg.de
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink