dhpg und MB International unterstützen bei der Sanierung der Schnippering GmbH & Co. KG

 

Hagen/Bonn, 24. März 2016 –  Das Amtsgericht Hagen hat am 11. März 2016 auf Bitten der Hugo Schnippering GmbH & Co. KG die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, eine Sanierung in Eigenregie durchzuführen und damit während des Verfahrens, das Gesellschaftsvermögen weiterhin zu verwalten und darüber zu verfügen. Die Schnippering GmbH & Co. KG wird eng von drei erfahrenen Sanierungsexperten Peter Staroselski und Dr. Ralf Bornemann, Rechtsanwälte der dhpg, sowie dem Unternehmensberater Michael Butz, MB International Consulting, begleitet.

Im vorliegenden Verfahren wurde der renommierte Rechtsanwalt Dr. Peter Neu von der Kanzlei ATN d’Avoine Teubler Neu zum vorläufigen Sachwalter von Seiten des Gerichtes bestellt. Der Geschäftsbetrieb und die Produktion werden uneingeschränkt fortgeführt. In den letzten Jahren wurde die Produktion des Unternehmens völlig neu gestaltet und das auslaufende Produktionsprogramm durch ein neues ersetzt. Dies erforderte hohe Investitionen in die Anlagentechnik und die Entwicklung von Bauteilen. Trotz zufriedenstellender Auftragslage ist aufgrund eines verzögerten Anlaufs größerer, zu finanzierender Neuprojekte eine finanziell angespannte Unternehmenssituation entstanden. Ziel aller Beteiligten ist es nun, über das eingeleitete Planverfahren ein tragfähiges und auf Dauer angelegtes Sanierungskonzept zu entwickeln.

Die Firma Hugo Schnippering verfügt über ein jahrzehntelanges Know-How im Bereich der Stanz- und Spritztechnik, sowie der Baugruppenfertigung. Hugo Schnippering produziert für den internationalen und nationalen Markt der Automobilindustrie.

Über dhpg:
Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit 500 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 24.000 Mitarbeitern in 100 Ländern und einem Umsatzvolumen von 3,1 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Über MB International:
MB Consulting wurde vor 25 Jahren gegründet und ist eine international tätige Beratungsgesellschaft für die Bereiche Strategieentwicklung, Unternehmensführung, Sanierung/Restrukturierung, Controlling/Finanzmanagement. Der Fokus der Beratungstätigkeit liegt auf der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, der Ertragskraft und des Unternehmenswertes der betreuten Mandate. MB Consulting begleitet seine Mandanten bei unternehmensweiten Veränderungsprozessen mit hoher Umsetzungskompetenz und fachlichem, ingenieurtechnischem, betriebs- und finanzwirtschaftlichen Know-how. Mit dem Schwesterunternehmen „Pat Adams & Company“ als logische Weiterentwicklung der Beratungsleistung werden Unternehmenslösungen im Bereich der steigenden Digitalisierung und des Innovationsmanagements entwickelt.

Über ATN d’Avoine Teubler Neu:
Die Kanzlei ATN d`Avoine Teubler Neu ist eine auf Insolvenzrecht und Wirtschaftsrecht ausgerichtete mittelständische und partnergeführte Kanzlei mit über 100 Mitarbeitern, 25 Berufsträgern und 5 Insolvenzverwaltern an Standorten in den Gerichtsbezirken Wuppertal, Köln, Düsseldorf, Essen, Bochum und Hagen. ATN zählte im vergangenen Jahr zu den Top 25 Insolvenzverwalterkanzleien in Deutschland und zu den Top 10 in Nordrhein-Westfalen.

Zurück

Pressekontakt
Brigitte Schultes

Für Ihre Presseanfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

E-Mail +49 228 81000 0

Kontakt

Pressekontakt

Brigitte Schultes - Ihr Pressekontakt

Brigitte Schultes

Breifumschlag +49 0228 81000 0 Breifumschlag brigitte.schultes@dhpg.de
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink