Umweltbonus für den Kauf eines Elektroautos

Hintergrund

Käufern von Elektromobilen wird seit dem letzten Jahr unter bestimmten Voraussetzungen ein Umweltbonus in Höhe von 4.000 € gewährt, Käufern von Plug-in-Hybride-Fahrzeugen ein Umweltbonus von 3.000 €. Dieser wird jeweils zur Hälfte vom Bund und von der Industrie finanziert.

Neue Verfügung

Neben einer grundsätzlichen Darstellung des Umweltbonus stellt eine aktuelle Verfügung der Oberfinanzdirektion Frankfurt a. M. dar, wie der Umweltbonus umsatzsteuerlich zu erfassen ist. Demnach stellt die Auszahlung durch den Bund einen echten Zuschuss dar, da er aus umweltpolitischen Gründen gewährt wird; er unterliegt damit nicht der Umsatzsteuer. Bei der Industrie sieht das anders aus: Händler sind beim Verkauf angehalten, den Verkaufspreis um die Höhe des anteiligen Umweltbonus der Industrie zu mindern. Hierfür erhält der Händler von der Automobilindustrie den Umweltbonus, der bei ihm nachträglich den Einkaufspreis und somit die abzugsfähige Vorsteuer mindert. Im Falle des Leasings können gewerbliche Leasingnehmer den Anspruch auf den Anteil des Bundes am Umweltbonus an den Händler bzw. Leasinggeber abtreten. Bei Abtretung an die Leasinggesellschaft wird der Bundeszuschuss als umsatzsteuerpflichtige Leasingsonderzahlung eingesetzt. Die Leasinggesellschaft muss hierüber eine Rechnung stellen. Dem Leasingnehmer steht hieraus der Vorsteuerabzug zu, soweit er grundsätzlich hierzu berechtigt ist. Bei Abtretung an den Händler stellt der abgetretene Bundeszuschuss ein durchgeleitetes Entgelt sowohl für die Leasingleistung der Leasinggesellschaft an den Leasingnehmer als auch für die Lieferung des Kfz durch den Händler an die Leasinggesellschaft dar. Dem Leasingnehmer sowie der Leasinggesellschaft steht hieraus der Vorsteuerabzug zu.

Konsequenz

Kfz-Händler, Leasinggesellschaften und deren Kunden sollten sich an der Verfügung orientieren, wenn es um die korrekte umsatzsteuerliche Erfassung des Umweltbonus geht.

Gert Klöttschen

Steuerberater

Zum Profil von Gert Klöttschen

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Breifumschlag Kontaktformular Breifumschlag +49 0228 81000 0 Breifumschlag Newsletter
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink