Turbulente Zeiten an den Kapitalmärkten – was Sie als Anleger wissen sollten

 

Die aktuelle Situation an den Kapitalmärkten ist derzeit sehr turbulent. Der Aktienindex MSCI World, der als einer der wichtigsten Indizes der Welt gilt, hat in den letzten zwei Monaten über 20 % seines Werts verloren. Noch dramatischer ist die Entwicklung des Deutschen Aktien Index (DAX), der im gleichen Zeitraum über 25 % seines Werts verloren hat. Den ein oder anderen Privatanleger, der vorwiegend in Einzelaktien investiert hat, hat es noch viel härter getroffen.

Wie können Sie Ihr Geld sichern?

Anleger, die jetzt ihr investiertes Kapital benötigen, müssen wohl die Verluste in Kauf nehmen. Für alle anderen heißt es: Noch ist nichts verloren. Denn: Verluste werden erst im Zeitpunkt des Verkaufs realisiert. Grundsätzlich gilt: Eine Anlage in Wertpapiere sollte immer möglichst langfristig sein. Kurzfristige Spekulationen am Kapitalmarkt sind mit einem hohen Risiko verbunden. Betrachtet man die langfristige Entwicklung beispielsweise des MSCI World Index über die letzten 15 Jahre, hat er trotz Finanzkrise 2008/2009 und der aktuellen Corona-Krise ein Plus von fast 70 % erzielt, was einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von gut 4,5 % p.a. entspricht. Historisch betrachtet hat dieser Index über einen Zeitraum von 15 Jahren nie Verluste gemacht.

Was heißt das nun für Sie als Anleger?

Tätigen Sie in der aktuell sehr hektischen Börsenphase keine überstürzten Veränderungen in Ihrer Geldanlage. Machen Sie sich bewusst, dass die Kurse im Zuge der Corona-Krise zwar sehr stark gefallen sind, Sie aber schon über einen längeren Zeitraum Kurssteigerungen mitgenommen haben, die zwar jetzt geringer geworden sind, aber noch nicht zwangsläufig zu Verlusten führen. Machen Sie sich klar, dass Kursschwankungen immer wieder vorkommen und dennoch über einen langen Zeitraum eine höhere Rendite am Kapitalmarkt erzielt werden kann, als Sie derzeit für Fest- und Spargeldanlagen bei Ihrer Bank erhalten. 

Was bedeutet das für die Zukunft?

Anleger sollten nur soviel Risiko bei Ihrer Geldanlage eingehen, wie sie bereit sind zu tragen. Wie schon der Nobelpreisträger und Ökonom Markowitz zeigte, stehen Risiko und Rendite einer Kapitalanlage im Verhältnis zueinander. Sollten Sie heute schon wissen, wann Sie Ihr am Kapitalmarkt investiertes Kapital benötigen, sollten Sie es frühzeitig nach und nach in Anlageklassen mit weniger Risiko umschichten, um Gewinne zu realisieren und zu sichern.

Was können wir für Sie tun?

Die Zusammensetzung von Wertpapierportfolios sollte regelmäßig überprüft werden. Haben Sie den Überblick über Ihre Wertpapierdepots? Entspricht die aktuelle Zusammensetzung Ihrer Wertpapiere noch der persönlichen Lebenssituation, der persönlichen Risikobereitschaft sowie Risikotragfähigkeit? Wir versetzen Sie dauerhaft in die Lage, einen tagesaktuellen Überblick über Ihre Wertpapierdepots zur erhalten. Wir unterstützen Sie bei der Strukturierung Ihres Wertpapierportfolios und optimieren es mit Ihnen gemeinsam, entsprechend Ihrer persönlichen Lebenssituation.

Sprechen Sie uns gerne an – wir beraten Sie persönlich. 

Matthias Kausemann

Steuerberater

Zum Profil von Matthias Kausemann

Christiane Frank

Steuerberaterin

Zum Profil von Christiane Frank

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Mail Kontaktformular Telefon +49 228 81000 0 Newsletter Newsletter
YouTube Video laden
Permalink