Zur Newsletter Onlineansicht im Browser | www.dhpg.de

Newsletter 7/2017

dhpg
###USER_tx_directmailsubscription_localgender###,

auch für den Juli haben wir wieder die wichtigsten Neuigkeiten rund um die Themenfelder Steuern, Wirtschaftsrecht und Rechnungslegung für Sie zusammengestellt.

Ihre Berater der dhpg
Aktuelle Themen

EuGH-Vorlage: Steuerbegünstigung nach § 6a GrEStG als unzulässige Beihilfe?

Der zweite Senat des Bundesfinanzhofs legt dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage vor, ob die grunderwerbsteuerliche Begünstigung bei Umstrukturierungen im Konzern gemäß § 6a GrEStG eine unionsrechtswidrige Beihilfe darstellt.

Bundesfinanzhof erweitert Anwendungsbereich der Realteilung

In zwei jüngst veröffentlichten Urteilen weitet der Bundesfinanzhof den Anwendungsbereich der steuerneutralen Realteilung deutlich aus und widerspricht damit der Finanzverwaltung.

Umsatzsteuer: Neues zur Organschaft und zu Holding-Gesellschaften

Die Finanzverwaltung reagiert mit einem Schreiben auf Urteile des Bundesfinanzhofs und des Europäischen Gerichtshofs zu umsatzsteuerlichen Fragen. Im Fokus stehen die Organschaft unter Einbeziehung von Personengesellschaften sowie der Vorsteuerabzug bei einer Holding-Gesellschaft.

Erbschaftsteuer: Bewertungsfaktor soll nicht zur Steuerfalle werden

Aufgrund der Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts wurde das Erbschaftsteuerrecht jüngst reformiert. Viele Detailfragen sind noch unklar, doch zumindest eine scheint nun im Sinne der betroffenen Unternehmen gelöst.

Quellensteuer bei Software aus dem Ausland

Softwareprodukte und Datenbanken werden vielfach weltweit vermarktet. Deutsche Unternehmen, die mit ausländischen Anbietern zusammenarbeiten, müssen für bestimmte Zahlungen Quellensteuer einbehalten. Ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums soll Klarheit schaffen, wer betroffen ist.

Praxishinweis zu Tax Compliance Management Systemen

Durch Einführung eines Tax Compliance Management Systems können Unternehmen ihre steuerlichen Risiken erheblich reduzieren. Das Institut der Wirtschaftsprüfer hat sich ausführlich zur Ausgestaltung solcher Systeme positioniert.

Zu den Ansprechpartnern

Sie möchten mehr wissen?

Weitere Themen finden Sie auf unserer Internetseite www.dhpg.de

Nexia

www.dhpg.de | Standorte | Datenschutz | Impressum

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Herausgeber:
dhpg Dr. Harzem & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Marie-Kahle-Allee 2, 53113 Bonn

Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Bonn
Amtsgericht Essen PR 3625
www.dhpg.de

T +49 228 81000 0
F +49 228 81000 20
E redaktion@dhpg.de

Permalink