Zur Newsletter Onlineansicht im Browser | www.dhpg.de

Newsletter 6/2018

dhpg
###USER_tx_directmailsubscription_localgender###,

auch für den Juni haben wir wieder die wichtigsten Neuigkeiten rund um die Themenfelder Steuern, Wirtschaftsrecht und Rechnungslegung für Sie zusammengestellt.

Ihre Berater der dhpg
Aktuelle Themen

6 % Zinsen? Der Bundesfinanzhof zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit

Auf Bankguthaben gibt es keine Zinsen mehr, aber wenn das Finanzamt Geld nachfordert, verlangt es hierfür 6 % pro Jahr. Dieses Ärgernis für Privatpersonen und Unternehmen könnte nach der jüngsten Entscheidung des Bundesfinanzhofs bald ein Ende haben.

Wird die Korrekturnorm für Verrechnungspreise entschärft?

Rechtsprechung zu Verrechnungspreisen ist vergleichsweise selten, betrifft dann aber häufig grundlegende Rechtsfragen. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte eine zentrale Norm des deutschen Außensteuerrechts ins Wanken bringen.

Betriebsstättenzurechnung bei gewerblich geprägter Personengesellschaft ohne Doppelbesteuerungsabkommen

Wenn Steuerausländer an einer gewerblich geprägten Personengesellschaft beteiligt sind, liegt regelmäßig keine inländische Betriebsstätte vor. Das gilt allerdings nur, wenn zwischen beiden Staaten ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht.

Vorschläge der EU-Kommission zum europäischen Gesellschaftsrecht

Nach dem Willen der EU-Kommission soll das Gesellschaftsrecht in Europa flexibler, digitaler und schneller werden. Bevor es dazu kommt, sind jedoch noch zahlreiche Fragen auf politischer Ebene zu diskutieren und zu entscheiden.

Neue Standards für den Konzernabschluss

In Konzernstrukturen finden sich regelmäßig nicht nur Mehrheitsbeteiligungen, sondern auch Unternehmen, an denen eine Beteiligung von 50 % oder weniger besteht. Zur Einbeziehung solcher Unternehmen in den Konzernabschluss liegen nun zwei neue Standard-Entwürfe vor.
Webinar
08. Juni 2018 online

Webinar: Urlaub geben – aber richtig!

Nun ist sie da: die Urlaubszeit. Was als schönste Zeit des Jahres gilt, führt in Unternehmen ab und an zum Konflikt. Was darf der Arbeitgeber, wenn es um das Thema Urlaub geht? Welche Rechte hat der Arbeitnehmer?

Sie möchten mehr wissen?

Weitere Themen finden Sie auf unserer Internetseite www.dhpg.de

Nexia

www.dhpg.de | Standorte | Datenschutz | Impressum

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Herausgeber:
dhpg Dr. Harzem & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Marie-Kahle-Allee 2, 53113 Bonn

Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Bonn
Amtsgericht Essen PR 3625
www.dhpg.de

T +49 228 81000 0
F +49 228 81000 20
E redaktion@dhpg.de

Permalink