Gläubigerinteressen in der Insolvenz

Forderungen durchsetzen

Viele Gläubiger, die von der Insolvenz eines Geschäftspartners betroffen sind, wissen nicht, dass sich ihre Forderungen durchsetzen lassen. Sind Sie als Gläubiger von einer Insolvenz betroffen? Oder haben als Führungskraft in den Fachbereichen Recht, Finanzen und Forderungsmanagement eines Unternehmens immer wieder Fälle von Insolvenzen? Dann sprechen Sie uns frühzeitig an. Die Insolvenzspezialisten der dhpg wissen um die Arbeitsweisen auf beiden Seiten des Tisches. Wir vertreten Ihre Ansprüche in vorgerichtlichen Sanierungs- und Insolvenzverfahren. 

Vorgerichtliche Sanierung und Insolvenz

 Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende Beratung und Vertretung im vorgerichtlichen Sanierungs- oder Insolvenzverfahren
  • Geltend machen von Sicherungsrechten in der Insolvenz (insbesondere in Konkurrenzsituationen mit anderen Sicherungsgebern, z.B. Banken)
  • Begleitung von Gläubigern in Insolvenzplanverfahren
  • Forderungsanmeldungen
  • Wahrnehmung der Interessen unserer Mandanten in Gläubigerausschüssen
  • Abwehr von Ansprüchen der Insolvenzverwalter gegen unsere Mandanten (z.B. Insolvenzanfechtung)

Unsere Stärke: Das fachübergreifende Denken

Ein erfolgreicher Neustart ist ohne eine ganzheitliche Betrachtung eines Unternehmens und seiner Gläubigerinteressen nicht möglich. Als interdisziplinär aufgestelltes Beratungsunternehmen sind wir in der Lage, neben den sanierungs- oder insolvenzseitigen Aufgaben, die begleitenden arbeits-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragstellungen zu bedienen. Wir erstellen ganzheitliche Konzepte, die reibungslos funktionieren.

 

 

Downloads

Bleiben Sie fachlich auf dem neuesten Stand. Mit dem Newsletter der dhpg.

dhpg aktuell Oktober 2017

Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz/ Durchsetzen von Gläubigerinteressen

Wir beraten Sie persönlich

Zu den Ansprechpartnern