„Durch die Implementierung eines Tax CMS profitieren Sie von geringeren Steuerbelastungen und können sicher sein, steuerkonform zu handeln.“

Wie implementiere ich ein Tax Compliance Management System?

Ein Tax Compliance Management System zu etablieren, ist gar nicht so kompliziert. Gerne implementieren wir auch in Ihrem Unternehmen ein Tax CMS.

In vier Schritten zum Tax CMS

1
Stolpersteine identifizieren
Lohnsteuer

Lohnsteuer

Die Lohnsteuer wird häufig „als durchlaufender Posten“ gesehen. Sind regelmäßige Lohn- und Gehaltszahlungen steuerlich eher unkritisch, führen Sachzuwendungen an Mitarbeiter oder Dritte, wie beispielsweise Kunden, aufgrund der Fehleranfälligkeit sehr häufig zu Rückfragen der Steuerbehörden. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, können Sie ein Tax CMS auch zur korrekten Buchung von Betriebsveranstaltungen oder Arbeitnehmerbewirtungen nutzen. Zudem unterstützt es Sie dabei, Firmenwagen korrekt zu versteuern und Fahrtenbücher ordnungsgemäß zu führen.
Umsatzsteuer

Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer zählt in Deutschland zu den aufkommensstärksten Steuerarten. Häufig führen Fehler in der Deklaration, falsche Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts, das Nichtbeachten von Formalien etc. zu ärgerlichen Nachzahlungen bei Betriebs- und Umsatzsteuersonderprüfungen. Mithilfe eines Tax Compliance Management Systems behalten Sie hier stets den Überblick. Es unterstützt Sie außerdem auch bei der Prüfung der Ordnungsmäßigkeit von Eingangsrechnungen sowie der korrekten Anwendung des Reverse-Charge-Verfahrens, bei dem der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer schuldet.
Massendaten

Massendaten

Eine ordnungsgemäße Buchhaltung erfordert, dass jede Transaktion einzeln in der Buchhaltung erfasst und jede Zahlung der entsprechenden Rechnung zugeordnet wird. Diese Anforderung bedeutet für Unternehmer, dass tausende von Rechnungen den entsprechenden Zahlungen aus den unterschiedlichen Zahlsystemen zugeordnet werden müssen. Dieses ist manuell kaum möglich, da es unzählige Schnittstellen gibt. Dabei müssen fehlende Daten, Inkonsistenzen in den Datenbeständen, Änderungen in Datenformaten und viele weitere Unwägbarkeiten bewältigt werden. Auch dies ist ein Fall für die Implementierung eines Tax CMS – damit Sie nicht den Überblick verlieren.
Verrechnungspreise

Verrechnungspreise

Verrechnungspreise sind nicht nur wichtige Steuerungsgrößen für international agierende Unternehmen, sondern haben immer auch steuerliche Auswirkungen. Dennoch werden die zu verrechnenden Preise häufig aus Controlling- und weniger aus Steuersicht definiert, was die Fehleranfälligkeit erhöht. Außerdem ist das Thema mit vielen Dokumentationspflichten verknüpft, die häufig nicht ordnungsgemäß befolgt werden. Auch hier kann ein Tax Compliance Management System zum Einsatz kommen und Sie bei der korrekten Dokumentation unterstützen.
GoBD

GoBD

Seit 2014 gelten die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Hierbei handelt es sich um ein Compliance-Thema, bei dem Sie ebenfalls auf ein Tax CMS setzen können. Durch die Implementierung gelingt es Ihnen, Buchführungs- und Aufbewahrungsfristen im Blick zu behalten, Datensicherheit im Belegwesen zu erlangen und eine saubere Archivierung der Unterlagen zu gewährleisten.
2
Im Detail prüfen
und bewerten
Im Detail prüfen und bewerten
  • Umsatzsteuer-Quick Check
  • GoBD-Check
  • Massendatenanalysen
  • IT-Systeme
Review
3
Auffälligkeiten beseitigen
Auffälligkeiten beseitigen
Ergebnisbericht und Optimierungsansätze
4
Regelwerk aufbauen
Regelwerk aufbauen
Tax Compliance
Richtlinie
  • Aufgabenfelder
  • Workflows
  • Rollen
Dashboard

Profitieren Sie von unseren individuellen Packages zur Implementierung eines Tax Compliance Management Systems.

/ Full Scope-Ansatz

Dieses Package beinhaltet die komplette Implementierung eines Tax CMS sowie die weitere Überwachung durch Mitarbeiter der dhpg. Diese Variante ist vor allem dann sinnvoll, wenn keine personellen Ressourcen in Ihrem Unternehmen bereitgestellt werden können. Gerne sind wir an dieser Stelle Ihr verlässlicher Partner.

/ Review-Ansatz

Diese Variante wird personell vorwiegend vom Unternehmen getragen, d.h. die Implementierung und Erstellung der Verfahrensdokumentation läuft in Eigenregie. Die Experten der dhpg unterstützen punktuell im Rahmen der Implementierung und stehen gerne beratend zur Verfügung.

/ Coaching

Gerne schulen wir Ihre für dieses Projekt ausgewählten Mitarbeiter und stehen Ihnen als Partner für Rückfragen zur Etablierung eines Tax CMS zur Verfügung.

Sie wünschen individuelle Beratung? Gerne stehen Ihnen unsere Tax Compliance-Experten zur Verfügung. Fordern Sie gerne auch unseren Flyer zum Thema Tax Compliance an. Nutzen Sie hierfür das unten stehende Formular.

Aktuelles zum Thema Tax Compliance

Benno Lange

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht
E-Mail +49 2261 8195 0 Mehr über Benno Lange

Dirk Roßmann

Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht
E-Mail +49 2261 8195 0 Mehr über Dirk Roßmann

Oliver Lohmar, LL.M.

Steuerberater
E-Mail +49 228 81000 0 Mehr über Oliver Lohmar, LL.M.

Kontakt

dhpg Dr. Harzem & Partner mbB
D-53113 Bonn
Marie-Kahle-Allee 2

Sie haben bereits einen Ansprechpartner bei der dhpg? Hier finden Sie alle Partner und Berufsträger sowie deren Kontaktdaten.

Permalink