Verschlüsselung

Zum Schutz von Daten sind diese oftmals verschlüsselt. Dies funktioniert folgendermaßen: Ein sogenannter „Klartext“ wird in einen „Geheimtext“ umgewandelt. Eine zweite Person kann den „Geheimtext“ wiederum transformieren, indem sie den geeigneten Schlüssel verwendet. Eine Datenverschlüsselung wendet man häufig bei der Übermittlung von Nachrichten an, wenn sie vertrauliche Inhalte enthalten. Mit dem richtigen Schlüssel kann der Empfänger die Nachricht dann lesen. Dass personenbezogene Daten ausschließlich verschlüsselt übermittelt werden dürfen, besagt die DSGVO nicht ausdrücklich, es ist jedoch eine technische Sicherungsmaßnahme, die in der Regel für einen angemessenen Schutz eingesetzt werden muss. Zweck ist es, dass unbefugte Dritte auf dem Weg der Übermittlung keine Klardaten abgreifen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Newsroom

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Briefumschlag Kontaktformular Telefon +49 228 81000 0 Newsletter Newsletter
Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink