Video: Wie Unternehmen den Nachfolgeprozess individuell gestalten sollten

 

In einer von der dhpg durchgeführten Studie gaben die befragten Unternehmen an, dass die Unternehmensnachfolge mitunter die größte Herausforderung darstellt. Trotzdem setzen sich die wenigsten frühzeitig mit dem Thema Nachfolge auseinander bzw. schieben dieses Thema so lange wie möglich vor sich her. Dies ist allzu menschlich, allerdings vergeben Firmen- bzw. Vermögensinhaber damit die Chance, die Nachfolge ganz aktiv zu gestalten. Und zwar in der Art, wie sie sich dies vorstellen.

In unserem neuen dhpg Video klärt Dr. Andreas Rohde, Rechtsanwalt und Nachfolgeexperte, folgende Punkte:

  • Wann sollte ich mit der Nachfolgeplanung beginnen?
  • Wodurch zeichnet sich eine vorausschauende Nachfolgeplanung aus?
  • Wie kann ich mich und meinen Ehepartner für den Ruhestand absichern?
  • Was mache ich, wenn es nicht so läuft, wie geplant?

 

 

Sie interessieren sich für weitere dhpg Videos? Dann schauen Sie doch einmal auf unserem Youtube-Kanal vorbei. Hier beantworten Ihnen die Experten der dhpg in kurzen Videos Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern und Recht.

Weitere Informationen zum Thema Nachfolge finden Sie hier.

Es sind noch Fragen offengeblieben oder Sie wünschen individuelle Beratung? Unser Experte Dr. Andreas Rohde freut sich auf Ihre Anfrage.

Dr. Andreas Rohde

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater

Zum Profil von Dr. Andreas Rohde

Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube und Google gesetzt werden, und dadurch Daten an diese Anbieter übermittelt werden. Wir verarbeiten die Daten um die Zugriffe auf unsere YouTube-Videos analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten. YouTube und Google verarbeiten die Daten auch zu eigenen Zwecken. Zudem erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl in den USA das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen dagegen möglicherweise keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
YouTube Video laden
Permalink