Microsoft Power BI – alter Wein in neuen Schläuchen?

 

Fast jeder, der sich mit dem Thema Controlling und Datenanalyse beschäftigt, ist vermutlich in der letzten Zeit einmal über das Business-Analytics-Tool Power BI gestolpert. Dabei hat er sich wahrscheinlich die Frage gestellt, ob es sich hierbei lediglich um die x-te Lösung für die Visualisierung von Geschäftsdaten handelt, oder ob sich wirklich etwas Neues dahinter verbirgt.

Um die Frage direkt zu beantworten: Ja, es handelt sich wirklich um etwas Neues, denn Power BI ermöglicht Fachanwendern (Controllern, Finanzern, Planern etc.), selbstständig und ohne die Mitarbeit von Programmierern umfassende Analysen und Berichte zu erstellen und sie anderen Personen online und mit stets aktuellen Inhalten zugänglich zu machen. Als Datenquelle dient hierbei eine große Anzahl gängiger ERP- und Datenbanksysteme, die über fertige Konnektoren an Power BI angebunden werden und die Berichte und Analysen stets mit aktuellen Daten und Informationen versorgen. Für die Durchführung der notwendigen Berechnungen im Rahmen der Analysen steht mit DAX (Data Analysis Expressions) eine gut verständliche Formelsprache zur Verfügung, die in ihrer Anwendung stark an Microsoft Excel erinnert. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt über Dashboards, in denen sich die Berichtsempfänger interaktiv bewegen und die Daten selbstständig analysieren können. Den Zugriff auf die Berichte erlangen die Nutzer einfach über einen Browser oder via App auf Tablets und Smartphones.

Der Einsatz von Power BI bietet sich an, wenn größere Mengen an Einzelinformationen (z.B. Buchungen, Warenbewegungen, Produktionsdaten, Websitebesuche, Kundenkontakte) aus einer oder auch mehreren Quellen übersichtlich und schnell zugreifbar zusammengeführt und verdichtet werden sollen. Bei Power BI handelt es sich um einen sofort nutzbaren Cloud-Service, der neben der eigentlichen BI-Software auch alle notwendigen IT-Ressourcen beinhaltet.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

__________________________________________

Der Beitrag wurde von Andreas Lau verfasst. Er ist Geschäftsführer der synalis.

Markus Müller

Diplom-Wirtschaftsinformatiker, Certified Information Systems Auditor (CISA)

Zum Profil von Markus Müller

Permalink